Blutzucker Teststreifen

Diabetes und Blutzuckerteststreifen sowie Urinzuckerteststreifen

Die Diabetes-Rate aktuell in den USA

 

Aktuell stark ansteigende Diabetes Rate in Amerika

 

Nicht nur in Europa ist die Diabetes-Rate stark ansteigend. Auch in den Vereinigten Staaten ist die Inzidenz, an Diabetes zu erkranken, im ansteigen begriffen.

Der Gallup-Healthways Well-Being-Index will die offiziellen Massnahmen über das Wohlergehen und den Gesundheitsstand der Amerikaner messen.

Im 3.Quartal 2009 waren 26 Millionen US-Amerikaner, das sind 11,3 % der erwachsenen Amerikaner, Menschen mit Diabetes. Im 1. Quartal 2009 lag die Diabetes-Rate bei 10,4 %.

Wenn sich dieser Trend weiter so entwickelt, so dürften bis im Jahre 2015 um die 37 Millionen Amerikaner an Diabetes leiden. Das wären dann 15% der erwachsenen Amerikaner.

 

Ein Vergleich zur Fettleibigkeit der Amerikaner

 

Die Diabetes-Raten stehen in starker Beziehung zur Fettleibigkeit. Im Vergleich zu nicht Übergewichtigen zeigen fettleibige Amerikaner eine im Faktor 3 höheren Chance an Diabetes zu erkranken.

Mehr als 20% aller fettleibigen Amerikaner haben Diabetes. Bei der Fettleibigkeit wird ein Body-Mass-Index von über 30 unterstellt. Wenn Sie ihren eigenen Body-Mass-Index schnell errechnet haben wollen : BodyMassIndex .

Auch die Verringerung des Übergewichts durch Bewegung und der Folgen für den Diabetes ist klar herausgekommen. Bewegung über 30 Minuten pro Tag zeigen einen klaren Trend auf.

 

 

Schreibe einen Kommentar