Teststreifen

Diabetes und Blutzuckerteststreifen sowie Urinzuckerteststreifen

Der Diabetiker Notfallausweis

 

Notfallausweis für Diabetiker

 

Neben dem Blutzuckermessgerät, den Teststreifen, dem Insulin und eventuell dem Diabetikertagebuch sollten Menschen mit Diabetes für den Notfall Traubenzucker und ihren Notfallausweis mit sich führen, immer, und nicht nur im Urlaub!

Der Notfallausweis, meist in Scheckkartenformat, kann man sich bei seinem Arzt oder Diabetologen geben lassen. Auch bei den Pharmafirmen, die Teststreifen herstellen, oder die Medikamente für die Diabetestherapie erstellen, kann man sich seinen Notfallausweis telefonisch bei der Hotline oder auch per E-mail bestellen.

Für den Urlaub gibt es auch mehrsprachige Notfallausweise für Menschen mit Diabetes.

Auf dem Notfallausweis trägt man seine Adresse ein und wichtige Telefonnummern von Angehörigen oder seinem Hausarzt. Meist sind auf dem Notfallausweis auch Handlungsanweisungen für eine Hypoglykämie zu finden. Für Insulin-Pumpenträger gibt es spezielle Ausweise.

Eine Antwort auf Der Diabetiker Notfallausweis

  • DER Notfallausweis für Diabetiker schlechthin, dazu noch als Werbe-/Verschenk-Artikel einsetzbar ist der Karoka-Notfall-Ausweis im Schlüsselanhänger! Portemonnaie oder Brieftasche hat man nicht immer bei sich, Haus- bzw. Fahrzeugschlüssel schon. Hier wird der Notfall-Ausweis von Ersthelfern (Feuerwehr, DRK, Johanniter usw.) gesucht. Siehe karoka.de, Rubrik Vielfalt. Drei Notfall-Anhänger kosten einschl. Porto und Versand in einer Luftpolstertasche nur 5,00 Euro. Im voraus per Brief zu senden an Küstermann WDV, Klaus Küstermann, Kriegerheide 2, 32107 Bad Salzuflen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung



medpex Versandapotheke

Diabetes

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 10.12.2018 um 08:22 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Artikelübersicht